Vettica Maggiore

Der Meeresboden ist steinig und mit verschiedenen Arten von Grundeln überfüllt. Im Schatten kleiner vereinzelter Felsbrocken findet man oft Seeanemonen der Art Anemonia sulcata. Alle in die Posidonia eingetauchten Felsbrocken müssen sorgfältig sondiert werden, um ungewöhnliche Begegnungen wie Tintenfische, Muränen und im Sommer kleine Zackenbarsche zu machen, die sich in den Schluchten verstecken. Weiter in Richtung der Spitze, die nach Osten blickt, ist der Tauchgang sehr abwechslungsreich und bietet große Risse und Schluchten voller Korallen und die Wand, die zum tiefen Teil führt, ist mit gelben Gorgonien und verschiedenen Arten von Schwämmen übersät.

Möchten Sie ein Patent kaufen?

Zögern Sie nicht, uns für Informationen zu kontaktieren

Es könnte Sie interessieren